Kommende Ereignisse

  • Keine Termine.

aktuelles GeTwitter


Besucher

Trotz Boom in der Kartographie: TU Dresden schließt ihren gefragten Studiengang

„Dresden. Kartographen sind momentan auf dem Arbeitsmarkt so begehrt wie nie zuvor. Vor allem die Digitalisierung von Landkarten hat dazu beigetragen. Auf einem Weltkongress tauschen sie sich bis Freitag in Dresden über ihre neuesten Erkenntnisse aus. Trotz dieser positiven Aussichten ist der Studiengang Kartographie an der TU Dresden aber in wenigen Jahren Geschichte. Lehrstuhlinhaber Professor […] […]

TU Dresden spart Kartographie ein

Nachdem die Hochschule in Karlsruhe Kartographie nur noch  als Vertiefungsrichtung des Bachelor-Studiengangs Geoinformationsmanagement anbietet, trifft es nun den einzigen Universitätsstandort in Deutschland: Die Technische Universität in Dresden. „Dass die TU Dresden nun ausgerechnet in wichtigen Fächern wie der Frühkindlichen Bildung den Rotstift ansetzen muss, macht angesichts des drängenden Personalbedarfs in diesem Bereich nahezu fassungslos. Auch der […] […]