aktuelles GeTwitter


Besucher

6. Gothaer Kartenwochen

[ 12. Oktober 2015 bis 22. November 2015. ] Die 6. Gothaer Kartenwochen finden vom 12. Oktober bis 22. November 2015 statt, das ausführliche Programm finden Sie außerdem in einem übersichtlichen Flyer zusammengestellt (PDF, 700 kB). Anspruch der Kartenwochen ist es, eine wissenschaftlich und kulturell interessierte Öffentlichkeit mit dem Reichtum und Potenzial sowie den neusten Forschungen zur Sammlung Perthes bekannt zu machen. Thematischer Schwerpunkt ist in […] […]

Before Mandela: The Cartographic View of South Africa, 1513–1918 in Boston

[ 15. November 2015 bis 22. November 2015. ] [mappress mapid="18"] Als Aktivität des International Map Years 2015-2016 hat Afriterra – The Cartgrphic Free Library – eine Ausstellung mit Karten Südafrikas in Boston geplant. Mehr dazu hier. Der Afriterra Foundation Online Catalog bietet zudem eine Sammlung von Karten des frühen Afrikas in der Abteilung research wurde aktuell ein Artikel zum Thema “The Integration of Historical […] […]

Ausstellung WELTVERMESSER

Die Ausstellung „Weltvermesser – Das Goldene Zeitalter der Kartographie“ im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo (NRW) zeigt neben vielen alten Kartenschätzen auch die Arbeitsschritte zur Erstellung von Karten. Jeden Sonntag gibt es um 11 Uhr einstündige öffentliche Führungen ohne Voranmeldung. Kosten 6 EUR (Eintritt) plus 2 EUR (Führung) Darüber hinaus gibt es verschiedene Führungen für Gruppen (bis 20 […] […]

Die Welt ist das Bild, das wir uns von ihr machen

Die „Mappa Mundi“ verzeichnete das Paradies, der Name „America“ wurde von einem deutschen Kartografen geboren. Er bereute das später, wie ein faszinierendes neues Buch namens „Karten!“ erzählt. Gesamten Artikel von Norbert Zähringer zum Buch hier lesen. Ein Buch über Entdecker, geniale Kartografen und Berge, die es nie gab: Autor: Simon Garfield Titel: Karten! aus dem Englischen von Katja Hald […] […]

Das Meter und die Französische Revolution

Urmeter_Wand

Was fällt einem zuerst ein, wenn man an Paris denkt? Klar, der Eiffelturm und der Louvre. Ja, meinetwegen auch l‘amour. Aber woran denkt der Kartograph? Richtig! In Paris wurde das Meter erfunden, zusammen mit dem metrischen System für alle Maßeinheiten. Von diesen ist für den Kartographen das Meter das interessanteste. Seine Festlegung ist eine abenteuerliche, […] […]