Kommende Ereignisse

  • Keine Termine.

aktuelles GeTwitter


Besucher

Fachaustausch Geoinformation in der Print Media Academy Heidelberg

[ 25. November 2015; ] Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Geoinformationsnetzwerk der Metropolregion Rhein-Neckar GeoNet.MRN den Fachaustausch Geoinformation in Heidelberg. […] Neben den Themen Kleinräumige Statistik für die Kommunal- und Regionalplanung, Energiewende und Energiespeicher steht auch das Thema virtuelles Gebäude und 3D-Anwendungen im Fokus der Veranstaltung. Wie bereits im Vorjahr präsentieren sich die Mitglieder des GeoNet.MRN e.V. in einem großen […] […]

Middle Earth DEM Project

Hier wird nicht gekleckert: die Jungs und Mädels hinter dem Middle Earth DEM Project haben sich eben mal vorgenommen die gesamte Welt von Tolkiens Mittelerde nachzubauen. Dazu haben Sie alles zusammengesucht was es an kartographischen Quellen über die Fantasie-Welt gibt und daraus ein Geländemodell extrapoliert sowie Wälder gepflanzt und Gewässer eingefügt. Wege, Städte oder gar […] […]

Workshop 3D-Stadtmodelle in Bonn

[ 4. November 2014 bis 5. November 2014. ] Die gemeinsame Kommission 3D-Stadtmodelle der DGfK und der DGPF veranstaltet vom 4. bis 5. November 2014 in Bonn wieder einen Workshop zum Thema 3D-Stadtmodelle. Im den vergangenen Jahren betrugen die Beiträge für Mitglieder von DGPF, DGfK, DVW, SGK, ÖKK, OVG, SGPBF: 150,– EUR, für Nichtmitglieder: 180,– EUR und für Studenten: 90,– EUR. Weitere Infos folgen hier. Die […] […]

Karten-Webapplikationen, Aktuelle Entwicklungsarbeiten beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

[ 9. Januar 2014; 17:00; ] Die DGfK e.V. und der DVW Berlin-Brandenburg e.V.veranstalten gemeinsam ein geodätisches Kolloquium, bei dem M.Eng. Manuel Fischer vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Frankfurt a.M. über Aktuelle Entwicklungsarbeiten beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie in Bezug auf Karten-Webapplikationen spricht.  Abstract: „Karten-Webapplikation auf mobilen Kommunikationsgeräten gewinnen eine immer stärkere Bedeutung. Der Referent ist als Entwickler beim Bundesamt für […] […]

Mind The Gap

Was man so alles aus U-Bahn-Daten machen kann… Live map of London Underground London Underground Map in 3D Nachdem es dies nun schon gab, hat Bruno Imbrizi noch einen drauf gesetzt. Hier sein kompletter Artikel und hier sein Experiment.   […]