Kommende Ereignisse

  • Keine Termine.

aktuelles GeTwitter


Besucher

GEONECT: mehr online!

2012.11.13 GEONECT Banner

Im Zuge der Neuausrichtung von goCart (>>unbedingt lesen), orientiert sich auch unser ePaper GEONECT etwas um. Wir wollen unsere ausführlichen Artikel etwas in den Vordergrund bringen und sie nicht für das Magazin „aufsparen“. Dafür haben wir die Kategorie „exklusiv-Artikel“ eingeführt. Diese heben sich insofern von den anderen Artikeln im Blog ab, als dass sie mehr […] […]

goCart 2.0 mit Sahnehäubchen

goCart Logo

Nach über dreieinhalb Jahren goCart e.V. sollte eigentlich Zeit sein sich mal wieder neu zu erfinden. Der eine oder die andere wird bereits mitbekommen haben, um was es geht. Wir wollen weg vom VEREINS-Image, hin zu mehr Offenheit. Auf den letzten Koalitions… nein, Mitgliedertreffen wurde darüber debattiert was schließlich am Sonntag, 24.11. in Kilobyte und […] […]

Guy Laramée: Erosion der Kulturen

Buchfans bitte weiterklicken! Der Künstler Guy Laramée geht selbigen nämlich an die Seiten. Alte Kultur, überholtes Wissen – er widmet sich der „erosion of cultures“ und erschafft Landschaften aus vergilbten Bänden. Oder in eigenen Worten: „Mountains of disused knowledge return to what they really are: mountains. They erode a bit more and they become hills. Then […] […]

Forschungen im Bereich Geovisualisierung am IfL

Pressemitteilung vom 18. Dezember 2013 IfL erhält eine Million Euro für Forschungen im Bereich Geovisualisierung Das Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) in Leipzig hat im bundesweiten Leibniz-Wettbewerb um rund 30 Millionen Euro mit einem Projekt zu den Auswirkungen der neuen Medien auf die Produktion und Rezeption von Karten erfolgreich abgeschnitten und erhält in den nächsten drei Jahren eine […] […]

Unterkunft für Kartographentag und FOSSGIS

Für die gemeinsame Tagung der DGfK, DGPF, GFGI & GiN in Hamburg bieten Studierende der HCU Studierenden anderer Hochschulen gerne ihre Hilfe bei der Suche nach Unterkünften an. Ferner offerieren sie auch ein begrenztes Kontingent für Mietwohngelegenheiten. Mehr goCart e.V. hat – auch um die Bereitschaft für die privaten Unterbringungen anzuregen – vorgeschlagen, dass im Gegenzug Berliner […] […]