Kommende Ereignisse

  • Keine Termine.

aktuelles GeTwitter


Besucher

BeuthHS / goCart / DVW Exkursion: viel gesehen, viel mitgenommen

Unsere Geobranchen-Exkursion im Oktober brachte 45 Personen (größtenteils Studierende, insgesamt 23 goCart-Mitglieder) in fünf Tagen mit Bus einmal durch Deutschland. Wir sahen Manganknollen, die als Rohstoff vom mehrere Kilometer tiefen Meeresboden aufgesammelt werden sollen, erfuhren etwas über die Detektion kleinster Erdbeben weltweit (beides in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover – mit angenehm motiviertem Organisator) und besuchten […] […]

Global forest change 2000-2012

Interactive web-map showing multiscale forest change with a selection of special cases like natural hazards or smallholder clearings.. here is a discussion […]

Methoden und Anwendungen in der Echtzeitkartographie

[ 19. November 2013; 18:00; ] Die Sektion Berlin-Brandenburg der DGfK veranstaltet ein Kolloquium, bei dem Dr. Christophe Lienert (Baden, Schweiz) über „Methoden und Anwendungen in der Echtzeitkartographie“: Zur Entscheidungshilfe im Bereich Umweltmonitoring und Frühwarnung vor Naturgefahren, z.B. dem Hochwasserschutz, benötigen Fachleute leicht verfügbare Echtzeit- und Vorhersagedaten und daraus abgeleitete Visualisierungen. Was bisher manuell oder halb-automatisch erfolgte, nämlich die Akquisition, Harmonisierung, Speicherung, […] […]

Unser räumliches Verständnis von Zeit

[ 25. November 2013; 18:00; ] „Vortrag von Prof. em. Dr. Günter Radden, Institut für Anglistik und Amerikanistik, UHH, im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung „Momente. Perspektiven und Wahrnehmungen von Zeit“, eine Veranstaltung des Studiums generale Netzwerk Nord. „Zeit ist die Methode der Natur, zu verhindern, dass alles auf einmal passiert“ (Robert Levine) Die neue Ringvorlesung des Studiums generale Netzwerk Nord nimmt in diesem […] […]

It´s all about land – Land grabbing in Entwicklungsländern

[ 7. November 2013; 17:00; ] Im Rahmen des geodätischen Kolloquiums des DVW Berlin-Brandenburg e.V. findet an der TU in Berlin spricht Frau Gertrud Falk (FIAN Deutschland e.V., Köln) zum Thema: It´s all about land – Land grabbing in Entwicklungsländern. Abstract: „Ohne Land kein Leben”, das zählt in Entwicklungsländern deutlich mehr als in den Industriestaaten von Europa oder Amerika. Auf das weltweite Problem großflächiger […] […]