aktuelles GeTwitter


Besucher

GEO-Wettbewerb: Spuren der Menschheit sichtbar machen

Die Zeitschrift GEO hat in Zusammenarbeit mit „Global Monitoring for Environment and Security“ (GMES) einen Bild-Wettbewerb gestartet. Die Aufgabe: Basierend auf Satellitenbildern sollen die Wettbewerbsteilnehmer Spuren des Menschen auf der Erde illustrativ und künstlerisch freilegen und verdeutlichen. Zeit gibt es bis zum 30. Juni 2013. Als Gewinn winkt nicht nur die (bezahlte) Veröffentlichung in der GEO, sondern […] […]

1990-2010: 20 Jahre rechte Gewalt in Deutschland

Todesopfer rechter Gewalt 1990-2010     Wie aktiv sind Anhänger der ewiggestrigen Ideologie in Deutschland und welche Verbrechen begehen sie? Diese Seite führt Daten und Fakten aus 20 Jahren Recherche in einer Karte zusammen und ruft wiedermal ins Gedächtnis wie latent die Kacke am Dampfen ist.   […]

Gridded cartograms

„While the first phase of the Worldmapper project has visually describes the world, mapping the national contours of hundreds of variables, it did so only in one way and a way easily open to criticism despite its novelty and wide scope. To tackle this, I conducted further research to help address these potential criticisms, to […] […]

Karten die (nie)man(d) braucht

Die Deutschlandkarten des ZEITmagazins kennen wohl inzwischen alle aber die hier finde ich besonders einfallsreich und unnötig. Das Thema: Sitzbezüge in U-Bahnen: Die Verkehrsbetriebe verteidigen die Unversehrtheit ihrer U-Bahn-Sitzbezüge mit verschiedenen Strategien. Und wenn man sich jede Woche eine neues Thema aussucht kommt irgendwann auch mal eine Karte mit kartographischem Thema: Länderfarben in Landkarten: Kartografen benutzen für die […] […]

Herstellung von Seekarten

Die besondere Bedeutung dieser Dokumentation besteht darin, dass hier die traditionelle Kartentechnik gezeigt wird. Weiterhin werden auch die Anfänge der digitalen Kartographie in der Herstellung von Seekarten vorgestellt. Diese Dokumentation wurde 2003 in Rostock in der Bundesanstalt für Seeschifffahrt und Hydrographie im Rahmen eines Seminars unter der Leitung von Prof. Dr. Gyula Pápay (Historisches Institut […] […]