aktuelles GeTwitter


Besucher

Zweite goCart Veranstaltung – ein Resümee

          Am Donnerstag, den zweiten Dezember war es wieder so weit. Mehrere junge und junggebliebende Kartographiefreunde haben sich getroffen, um sich über die Selbständigkeit in der Geobranche  zu informieren und darüber zu diskutieren. Gastgeber der Veranstaltung war diesmal die Ernst-Litfaß-Schule,  deren kartographischen Bezug und weitere Besonderheiten Dirk Zellmer (ein Lehrer der Schule) in einem Einführungsvortrag vorstellte. Aus […] […]

MRTSwath 2.2 Package Updates

The most recent release of the MODIS Reprojection Tool for Swath application (MRTSwath 2.2) has been updated for all platforms (Linux-32, Linux-64, Macintosh, Windows) to correct the version number displayed in the GUI and command line interfaces. Reinstallation for Linux and Macintosh is optional. For Windows users only, an additional fix has been […] […]

OSM in Kamerun – Schlafmünzen für Gesundheitsprojekte in Afrika

Schlafmünzen, was ist das? Fast jeder kennt das, nach einem Urlaub im Ausland sind immer ein paar Münzen oder Scheine übrig, die man nirgendwo wieder zurücktauschen kann. Meist werden diese Münzen dann zu den anderen Schlafmünzen gelegt, die man schon vorher hatte. Soweit, so gut. Was aber wäre, wenn man mit dem gesammelten Geld noch etwas […] […]

Perspektiven-Kolloquium findet statt, trotz Wetter-Einbußen

Leider wurde unser heutiger Perspektiven-Abend: Wege in die Selbständigkeit auf einen Vortrag reduziert. Damit bleibt uns mehr Zeit für eine ausgedehnte Diskussionsrunde. Der Eintritt für Gäste wird selbstverständlich entsprechend reduziert werden. Wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen. Bis heute abend in Wittenau! […]

University of Cranfield – Vorstellung des GIS-Studiengangs

[ 2. Dezember 2010; 18:30 bis 20:30. ] Dies ist die einmalige Gelegenheit der Information aus eigenen Erfahrungen. Marcin Bielecki, ein Absolvent der University of Cranfield wird uns während der zweiten Veranstaltung zum Thema „Wege in die Selbstständigkeit“  neben seiner Firma GIS EUROPE  als Ergänzung zu  unserer ersten Veranstaltung einen kurzen Einblick in den Masterstudiengang GIS geben. In der Diskussionsrunde bietet sich natürlich […] […]